Home / IT News / Lokalisten.de frei zugänglich an Fonspots

Lokalisten.de frei zugänglich an Fonspots


Ziel der Kooperation mit Lokalisten.de war es in der FON City München den Internetzugang flächendeckend wesentlich zu verbessern. Was haben wir bisher erreicht und wo stehen wir? An mehr als 1000 FON Hotspots kann man zurzeit in München online gehen.

Davon sind alleine 200 FON Hotspots im Szene Stadtviertel Glockenbach zu finden. Die 1000 Münchner FONspots reihen sich in die ingesamt 332.000 weltweit registrierten FON Hotspots ein. Eine unserer Meinung nach sehr gute Zwischenbilanz, aber wir wollen noch mehr erreichen. Unser Ziel ist es München zu einem einzigen Hotspot zu machen und deswegen benötigen wir deine Hilfe. Mach mit!

Unabhängig davon, ob du ein registrierter Fonero bist oder nicht, kannst du in München die Internetseite www.lokalisten.de nutzen, ohne dafür eine Zugangsgebühr bezahlen oder ein FON Tagesticket erwerben zu müssen. Auch andere Internet Dienste wie zum Beispiel Google Search, Google Maps und Google News können kostenlos genutzt werden. Während der Nutzung dieser Dienste ist der Internetzugang kostenlos.

[youtube://www.youtube.com/watch?v=7pGD3Fh7PJ4]

1 Beitrag zum Thema: Lokalisten.de frei zugänglich an Fonspots
  1. Also, kann einer von euch mal schreiben, was man genau machen muss, wenn man http://www.lokalisten.de kostenfrei unterwegs nutzen möchte. Ne Anleitung wäre nicht schlecht. Ich kenn mich mit Fon echt überhaupt nicht aus. Danke

Internetfokus
Information
Copyright © 2019 | Internetfokus.de | Alle Rechte vorbehalten
Internetfokus.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.