Home / FON / FON und das iPhone

FON und das iPhone


Mitte des Jahres wird Apple sowohl das iPhone als auch den iPod Touch für alle Arten von Anwendungen und Programme freigeben.

Bis jetzt ist es nur möglich, WebApps zu nutzen – das sind speziell programmierte Internetseiten, die auf den zwei genannten Geräten ähnlich wie normale Softwareanwendungen laufen, allerdings in ihrer Funktion eingeschränkt sind da sie nicht auf den Speicher und die Hardware der Geräte zugreifen können.

Mit der Öffnung für echte Applikationen bekommen die zwei beliebten Geräte auf einen Schlag viele neue Möglichkeiten. So wird es nicht mehr nötig sein das iPhone umständlich “zu befreien” um zum Beispiel iFON, den von FON, zu installieren.

Und auch die Nutzung von VoIP wird mit den Geräten möglich sein. Apple hat bekannt gegeben dass VoIP zwar nicht über EDGE genutzt werden darf, wohl aber über Wlan! So haben ab Mitte des Jahres alle iPhone Besitzer die Möglichkeit sich ganz einfach per iFON mit dem nächsten FON Hotspot zu verbinden und schon kann man gratis um die ganze Welt telefonieren, oder die neusten Videos auf youtube anschauen, aktuelle Podcasts wie die verpasste Tagesschau und die letzte Folge von Topmodels runterladen und vieles mehr.

Dank FON: immer und überall – for free!

Have FON!

Internetfokus
Information
Copyright © 2022 | Internetfokus.de | Alle Rechte vorbehalten
Internetfokus.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.