Home / FON / FON Maps und Google Maps

FON Maps und Google Maps


Auf den Maps der FON Community kannst du anhand der Postleitzahl alle FON Access Points erkennen und dir anzeigen lassen, welche Access Points aktiv und welche noch nicht aktiv oder zeitweise deaktiviert sind.

Die FON Maps zeigen aber nicht nur die Standorte der FON Hotspots, sondern auch die von registrierten Foneros an. Alle Router, die eine aktuelle FON Software Version haben und innerhalb der letzten Stunde aktiv waren, erscheinen als oranger Punkt mit rotem Kreis. Alle anderen FON Access Points werden mit einem grauen Kreis dargestellt. Viele Foneros haben ihre FON Router noch nicht in den Fon Maps lokalisiert. Die Router erscheinen daher in den FON Maps nicht als FON Access Points. Falls dies für Deinen FON Router zutrifft, hilf uns bitte dabei diesen zu lokalisieren.

Wir aktualisieren ununterbrochen unsere FON Maps, damit du fast in Echtzeit erkennen kannst, mit welchen Access Points Du Dich verbinden kannst. FON Access Points kannst du nicht nur über unsere FON Maps einsehen, sondern auch über die Google Maps. Alles was du dazu benötigst ist folgendes Plugin von foniao.net, das die FONspot Daten in Google Maps integriert. Das ganze sieht dann in etwa so aus …

FONspots in Google Maps

FONspots in Google Maps

Internetfokus
Information
Copyright © 2021 | Internetfokus.de | Alle Rechte vorbehalten
Internetfokus.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.