Kostenlos Kinofilme online sehen


Mit Home, einem Dokumentarfilm des französichen Journalisten Yann Arthus Bertrand, wurde der erste Kinofilm kostenlos online und zeitgleich im Kino ausgestrahlt. Damit leitete Youtube eine neue Ära der Vertreitung von Filmen ein, die von Portalen wie Joost.com, Hulu.com und Myvide.de lange vorbereitet wurde.

Kinofilme die früher illegal in Tauschbörsen wie KaZa oder eMule heruntergeladen wurden, können heute über zahlreiche Film-Portale als Online Stream angesehen werden. Dabei sind viele Angebote kostenlos und ausschließlich werbefinanziert.

Kino.to ist ein Online-Streaming Portal, auf dem man kostenlos, aber illegal die neuesten Kinofilme, TV-Ausschnitte oder Serien, wie Simpsons oder Monk online ansehen kann. Kino.to ist besonders unter Jugendlichen sehr beliebt, aber die versteckten Kostenfallen, so wie die Aufmerksamkeit der Behörden für kino.to lassen das Kino-Erlebnis zu einer Gefahr werden.

Wer sicher und unkompliziert Kinofilme online ansehen möchte, für den stehen unterschiedliche Film Portale und Anbieter bereit, wie die Online Videothek Maxdome. Auf Maxdome kann man aus über 20.000 Filmen auswählen, welchen Film man ansehen möchte - egal ob Spielfilm, Sport oder TV-Serien.

Im Rahmen eines Probeangebotes kann man bei Maxdome aktuell 1 Monat lang kostenlos Kinofilme online sehen. Im Maxdome Prepaid Angebot liegen die Preise für einen Kinofilm je nach Aktualität zwischen 0,99 - 4,99 Euro und sind 24 Stunden zur Nutzung freigegeben.

Eine andere Möglichkeit bietet das TV-Streaming Portal Joost an. Dort kann man kostenlos und legal, ausgewählte Filme online ansehen, die durch Partner und Sponsoren und nach dem klassischen Fernsehmodell über Werbung finanziert werden. Bisher ist Joost weitestgehend nur in den USA verbreitet, doch auch in Deutschland konnten neue Partner gewonnen werden, um auf dem deutschen Markt durchzustarten.

Nach diesem Prinzip funktioniert auch MyVideo. Auf MyVideo gibt es zwar keine aktuellen Kinofilme, aber ältere Filme, wie z.B Blade kann man bereits in voller Länge kostenlos per Stream anschauen - und das alles legal!

Samstag, Mai 30, 2009, 18:51
Anzeige
Verwandte Beiträge
Deine Meinung schreiben

Internetfokus
Copyright © 2007 - 2009 | Internetfokus.de | Alle Rechte vorbehalten
Internetfokus.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.